Raspberry Pi: Projekte

Alles Wissenswerte für den kleinen Supercomputer

Re: Raspberry Pi: Projekte

Beitragvon Wongraven » Mi 25. Dez 2013, 11:29

Niemand sagt, das Linux einfach ist. Du hast ne steile Lernkurve, gerade am Anfang und ich versteh auch Deinen Frust. Das schöne am Pi ist eigentlich, das es einfacher ist, dass ganze mal neu zu machen, wenn man mal Mist gemacht hat. Neue SD-Karte rein und fertig. Aber Linux bleibt nun mal Linux. Vorallendingen, wenn man gleich große Projekte hat, wie XBMC selber aufsetzen aus der Konsole. Dafür solltest Du auf jeden Fall ein gewisses Vorwissen haben.

Wenn Du uns sagst, was das Problem ist, können wir Dir bestimmt helfen. Und wenn es erst mal nur um die Befehle geht, dann empfehle ich Dir mal bei ubuntu-users (http://wiki.ubuntuusers.de/Shell/Befehls%C3%BCbersicht) vorbei zu schauen. Da ubuntu, genau wie raspbian ein debian derivat ist, kommst Du mit vielen Dingen hier schon recht gut weiter. Zumindest ich habe dort bisher immer eine Antwort bekommen, weil hier auch viele "Alltagsbeispiele" mit angegeben sind. In komprimierter Form ohne großes Blabla findest Du hier eine Befehlsübersicht: http://www.meinubuntu.de/linux-befehle- ... ubersicht/

Hier findest Du mal ein deutsches "Handbuch" mit einigen guten und sinnvollen Beispielen: http://raspberrycenter.de/handbuch

Ein deutsches Forum gibt es hier: http://www.forum-raspberrypi.de/ (das sind aber schon ziemlich viele Profis unterwegs...)

Und zum Schluss noch eine Leseempfehlung für Anfänger: http://www.raspberry-pi-geek.de/ Die erste rein deutsche Zeischrift rund um den PI. Das wird von der Redaktion der Zeitschrift Linuxuser herausgegeben und ist dementsprechend auch sehr anschaulich (mir mittlerweile in der dritten Ausgabe bereits zu anschaulich) beschrieben und ist vollkommen für Einsteiger geeignet.

Ansonsten hilft in der Shell oft schon "man <Befehl>" weiter um das Handbuch zum Befehl (Man-Pages) aufzurufen und die verfügbaren Optionen zu sehen.

Und nochmal: Schreib die Frage hier rein und wir sehen, was wir machen können.
Gib niemals Deine Träume auf - Schlaf einfach weiter!
Benutzeravatar
Wongraven
 
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 20:28
Wohnort: Fürth

Re: Raspberry Pi: Projekte

Beitragvon Mr Strech » Mi 25. Dez 2013, 14:01

Mein Problem war, ich habe Raspbian nach Tutorial installiert und lief auch soweit. Ich hatte nur rund rum schwarze Balken (Overscan). Also wieder gegoogelt und auch genug Hilfe gefunden. In die config.txt rein und "#'" bei Overscan raus ... keine Änderung. Weiter rumgespielt mit HDMI_Modus etc. Die config.txt ist ja eigentlich gut kommentiert, aber nichts hatte Auswirkungen. Nach vier Stunden hatte ich dann ein sehr ausführliches Tutorial gefunden, in dem noch andere Einstellungen behandelt wurden und ich "musste" in der config.txt mal bis ganz unten scrollen und siehe da, ganz unten wurden nochmal die Variablen für Overscan etc gesetzt. Da hats mir dann den Vogel rausgehauen, weil ich vier Stunden lang oben Einstellungen vornehme und mir einen Abfrickel und ganz unten werden die Einstellungen wieder überschrieben ....
Bild

Bild
Benutzeravatar
Mr Strech
Administrator
 
Bilder: 244
Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:14
Wohnort: Erlangen

Re: Raspberry Pi: Projekte

Beitragvon Mr Strech » So 6. Jul 2014, 08:46

Auch ein tolles Projekt.

PI als Gameboy: https://learn.adafruit.com/pigrrl-raspb ... y?view=all
Bild

Bild
Benutzeravatar
Mr Strech
Administrator
 
Bilder: 244
Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:14
Wohnort: Erlangen

Re: Raspberry Pi: Projekte

Beitragvon Mr Strech » Mi 22. Okt 2014, 17:07

Bild

Bild
Benutzeravatar
Mr Strech
Administrator
 
Bilder: 244
Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:14
Wohnort: Erlangen

Vorherige

Zurück zu Raspberry Pi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast